Willkommen - Welcome

Willkommen

Willkommen - Welcome

Willkommen - Welcome

Willkommen - Welcome

Welcome - Willkommen

Willkommen - Welcome

Willkommen - Welcome

Willkommen - Welcome

Willkommen - Welcome

Willkommen - Welcome

Willkommen - Welcome

Willkommen - Welcome

Willkommen - Welcome

Willkommen - Welcome

UP-Schweißpulver für die Verbindungs- und Auftragsschweißung

UP-Schweißpulver für die Verbindungs- und Auftragsschweißung

NT® Agglomerierte Schweißpulver

MARKE NT® Normbezeichnung nach EN 760 Typ Anwendung und Eigenschaften
NT® Flux 1 A AR 1 76 AC Aluminat-Rutil Universell einsetzbar für niedriglegierte Baustähle mit Drahtelektroden S1/S2, S2 Mo, S2 Cr Mo bis 20 m Wanddicke. Geeignet für Ein- und Mehrdrahtschweißen von Verbindungs- und Kehlnähten mit guter Nahtformung bei hohen Schweißgeschwindigkeiten.

NT® Flux 1.1

A AR 1 77 AC Aluminat-Rutil Entsprechend BF 1 mit erhöhtem Manganzubrand und bester Verschweißbarkeit am Minuspol. Dadurch geeignet für Schweißungen mit hoher Ausbringung und/oder Auftragschweißungen.
NT® Flux 4 A AB 1 76 AC H5 Aluminat-Basisch Für Verbindungs- und Auftragschweilßungen von Baustählen, Feinkornbaustählen und Kesselbaustählen bis 420 N/mm2 mit Drahtelektroden S2/S4, S2 Mo. Hartauftragungen mit Massiv- und Fülldrähten. Sehr gute Schlackenlöslichkeit und mechanische Gütewerte auch bei hohen Schweißstömen.

NT® Flux 4.2

NT® Flux 4.3

A AB 1 77 AC H5

 

A AB 1 77 AC H5

Aluminat-Basisch
Aluminat-Basisch
Für das Verbindungsschweißen dünnwandiger Längsnahtrohre. Variante für das Schweißen von Spiralrohren.

NT® Flux 4Cr 1

A AB 3 66 Aluminat-Basisch Schweißpulver mit Chromstütze zum Auftragschweißen z.B von Stranggußrollen mit Schweißdrähten und -bändern der Legierungen 13 Cr, 17 Cr, 17 Cr1Mo, 13 Cr4Ni und ähnlichen.

NT®Flux 4 NiMo

A AB 3 66 AC Aluminat-Basisch Schweißpulver mit Ni-Mo-Legierungszubrand zum Auftragschweißen von Stranggußrollen mit 13-17% Cr-Bändern.
NT® Flux 6.5 A FB 1 67 AC H5 Fluorid-Basisch Vielseitig einsetzbar in der Ein- und Mehrlagentechnik mit optimalen Nahtformungseigenschaften. Konstante Gütewerte bei niedrigen Wasserstoffgehalten in Verbindung mit Drahtelektroden S2/S3, S2 Mo, S3 NiMo 1 und Ti B-Legierungen. Wegen der hohen Strombelastbarkeit und den daraus resultierenden guten Schnellschweißeigenschaften bestens geeignet für die Längsrohrfertigung. Dieses Schweißpulver erfüllt mit geeigneten UP-Drähten und entsprechender Schweißtechnologie die Anforderungen nach Tieftemperaturzähigkeit und Resistenz gegenüber Sauergas.
NT® Flux 6.4 A FB 1 67 AC H5 Fluorid-Basisch Variante des Schweißpulvers BF 6.5. Wegen der Stützwirkung der sich bildenden Pulverschlacke bevorzugt eingesetzt beim Schweißen von Rundnähten > 500 mm Durchmesser (z.B. auch für die Spiralrohrfertigung) im Ein- und Mehrdrahtprozeß. Geringer Schweißpulververbrauch und gute Fördereigenschaften in automatisierten Pulverabsauganlagen.
NT® Flux 7 A AB 1 56 AC H5 Aluminat-Basisch Universalpulver für alle Schweißaufgaben an niedriglegierten Baustählen, Feinkornbaustählen bis S420 N, Kesselbaustählen 16 Mo 3, mit Drahtelektroden S2/S3 und S2 Mo. Aufgrund des ausbalancierten Si- und Mn-Zubrandes geeignet für die Fertigung von Anlagenkomponenten, die mit Sauergas oder Ammoniak betrieben werden. Wegen des niedrigen Si-Gehaltes ist das Schweißgut auch für das nachträgliche Verzinken geeignet. Ebenfalls anwendbar für die Auftragschweißung mit Massiv- und Fülldrahtelektroden.
NT® Flux 10 A FB 1 55 AC H5 Fluorid-Basisch Neutral eingestelltes Schweißpulver zum Ein- und Mehrlagenschweißen von warmfesten Stählen (13 CrMo 4-5, 10 CrMo 9-10, 15 NiCuMoNb 5, 20 MnMoNi 5 5 u.ä.), Feinkornbaustählen mit erhöhter Tieftemperaturzähigkeit (S 420 NL) und für OFF-SHORE-Konstruktionen.
Drahtelektroden: Für den Einsatz bei niedrigen Temperaturen: S3 Si
Bei Anforderung „Step-Cooling‘: S1 CrMo 2
Für weitere Spezialanwendungen bitten wir um Ihre Rücksprache.
NT® Flux 25 A AF 2 66 AC Aluminat-Fluorid-
Basisch
Für Verbindungsschweißungen mit artgleichen hochlegierten Drahtelektroden an korrosions- und hitzebeständigen Cr-, CrNi(Mo)- und NiCr(Mo)-Legierungen, DUPLEX-Stählen und kaltzähen Ni-Stählen. Auftragschweißungen mit hochlegierten Fülldrähten, Füllbändern und Sinterbändern.
NT® Flux 800 A AR 3 79 AC Aluminat-Rutil Schweißpulver mit Cr-Mn-Stütze für verschleißfeste Auftragschweißungen mit Drahtelektroden S1-S3, S2 Mo.

 

NT® Schmelzpulver

MARKE NT® Normbezeichnung nach EN 760 Typ Anwendung und Eigenschaften
NT® Flux WP 250 F MS 1 88 AC Mangansilikat Glasartiges, manganhaltiges Schmelzpulver mit leicht saurer Charakteristik. Universell einsetzbar für das Verbindungsschweißen niedriglegierter Werkstoffe bis zu einer Zugfestigkeit von 510 N/mm2. Gute Schweißeigenschaften im Ein- und Mehrdrahtverfahren mit hoher Sicherheit gegen Porenbildung. Sehr gut geeignet für die Dünnblechschweißung mit hohen Schweißgeschwindigkeiten, sowie Auftragschweißungen mit Massiv- und Fülldrahtelektroden (auch Stelliten (©)).
NT® Flux WP 280 F CS 1 65 AC H5 Kalziumsilikat Glasartig erschmolzenes Schweißpulver für vielseitigen Einsatz im Ein- und Mehrdrahtverfahren an un- und niedriglegieren Stählen, Kesselbaustählen und alterungsbeständigen Stählen mit Drahtelektroden S2/S4, S2 Mo/S4 Mo, S2 CrMo 1.
NT® Flux WP 380 F CS 2 73 AC H5 Kalziumsilikat Schmelzpulver zum Verbindungs- und Auftragschweißen von warmfesten, korrosionsbeständigen und hitzebeständigen Stählen, sowie für „Schwarz-Weiß‘-Verbindungen.
Geeignete Drahtelektroden:
S1 CrMo 2
S1 CrMo 5
S2 CrMoWV 12 1
sowie nichtrostende und chemisch beständige Drahtelektroden nach
DIN 8556, EN 12072

Weitere Pulverqualitäten auf Anfrage